PHH Rechtsanwälte Wien & Webinar

Was muss ich beim Umgang mit Behörden sowie in Genehmigungsverfahren beachten? Ist eine erneuerbare Energiegemeinschaft für mein Unternehmen attraktiv? Wie gehe ich mit durch Energiestopp oder Blackout verursachten Störfällen und Betriebsunfällen um? Und wie kann ich Auftragsvergaben rechtssicher planen? Unsere Experten decken in kompakten Praxisseminaren unter dem Motto „Umweltrecht und Mittagsplausch“ mögliche Stolperfallen auf und zeigen Lösungen auf!

Ort: PHH Rechtsanwälte Wien (6. Stock) sowie als Webinar
Anmeldung und weitere Infos: Fr. Jennifer Jahn, jahn@phh.at
Zielgruppe: Eigentümer*innen und Geschäftsführer*innen, leitende Angestellte, in-house Jurist*innen
Kosten:
Anmeldung 1 Seminar vor Ort €120 | Anmeldung 1 Webinar €70
Anmeldung 2 Seminare vor Ort €200 | Anmeldung 2 Webinare €120
Ab 11:30 Uhr: Mittagsplausch und Buffet inkludiert

Das Einmaleins der erneuerbaren Energiegemeinschaften aus öffentlich-rechtlicher Sicht & Praxisbericht
Stefanie Werinos-Sydow & Sandra Kasper
19. Oktober 2022 | 08:45 – 11:30 Uhr

  • Erneuerbare Energien – Ziele
  • Was sind Erneuerbare PV-Anlagen in der Steiermark
  • Fallbeispiel
  • Förderungen – Allgemein
  • Marktprämie im Detail
  • Investitionszuschüsse im Detail
  • Fördermöglichkeiten für EEG/BEG

Das Einmaleins der erneuerbaren Energiegemeinschaften aus gesellschaftsrechtlicher sowie steuerrechtlicher Sicht
Dominik Kurzmann & Matthias Fucik
20. Oktober 2022 | 08:45 – 11:30 Uhr

  • Das neue EAG und die neuen Energiegemeinschaften (Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften / Bürgerenergiegemeinschaften)
  • Bisheriges Modell der gemeinschaftlichen Erzeugungsanlagen
  • Errichtung einer Energiegemeinschaft und Wahl der optimalen Rechtsform
  • Mögliche Strukturierung einer Energiegemeinschaft
  • Steuerliche Aspekte hinsichtlich Wahl der optimalen Rechtsform
  • Ertrags- und umsatzsteuerliche Aspekte iZm EEGs
  • Steuerliche Auswirkungen der dualen Nutzung von landwirtschaftlichen Flächen aus steuerlicher Sicht
  • Steuerliche Sonderthemen: z.B. Rechtsgeschäftsgebühren, CO2 Steuer

Störfälle im Betrieb – Der Weg zum richtigen Krisenmanagement
Stefanie Werinos-Sydow & Katharina Scheyerer-Janda
22. November 2022 | 08:45 – 11:30 Uhr

  • Recht & Kommunikation
  • Wahrscheinlichkeiten von Betriebsstörungen
  • Von der Betriebsstörung zur Krise
  • Beispiele für gelungene und misslungene Krisenkommunikation
  • Handlungsoptionen bei Betriebsstörungen
  • Tipps für Kommunikation und Maßnahmenkatalog