Karriere & Kompetenzen

Lukas Röper ist einer der führenden österreichischen Experten in den Bereichen Banking & Finance und Financial Services, mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in internationalen Banken, Anwaltskanzleien und Wirtschaftskanzleien. Von PwC, wo er den Bereich Financial Services leitete, wechselte er mit seinem Team zu PHH Rechtsanwälte. Frühere Positionen umfassen die des General Counsel, des Regulatory SPOC, des Corporate Secretary und des Head of Participations bei internationalen Banken.

Lukas berät internationale Banken und Finanzinstitute in Fragen des Bank- und Aufsichtsrechts sowie bei Finanz-, Portfolio- und NPL-Transaktionen.

Er ist Experte für Banken-M&A und berät internationale Investoren beim Erwerb von Banken und Finanzinstituten sowie bei Start-ups. Seine Verbindungen zur Finanzbranche beschränken sich nicht nur auf seine Tätigkeit als Berater, sondern umfassen auch seine aktuellen und früheren Mandate als Mitglied des Aufsichtsrats verschiedener Banken und Investmentfirmen.

Lukas leitet auch die Private Wealth und CIS-Desks. Er berät und unterstützt Mandanten beim Eintritt in den österreichischen Markt, bei Vermögensverlagerungen, Unternehmensmigrationen und beim Aufbau von Family Office Strukturen. Er ist zudem zertifizierter Compliance- und Datenschutzbeauftragter, Autor zahlreicher Fachpublikationen zum Thema Finanzrecht und Lehrbeauftragter an der Universität Wien für Banking M&A.

Lukas ist seit 2009 als Rechtsanwalt zugelassen und seit 2020 Partner bei PHH Rechtsanwälte.

Er spricht Deutsch, Englisch und verfügt über Grundkenntnisse der russischen Sprache.

Was treibt mich an:
Getting the deal through!

Wenn ich nicht Anwalt geworden wäre, wäre ich jetzt:
Arzt.

Meine drei größten Leidenschaften:
Skifahren, Reisen und Familie.

What others say.