Karriere & Kompetenzen

Die Expertise von Bernhard liegt in der Rolle des Damage Dealers und/oder Supporters in Player-versus-Player-Fällen (Litigation /  Arbitration / White Collar Crime). Außerdem berät er im internationalen E-Sport-Recht samt Scouting des legal-fog-of-war.

Bernhard ist seit 2017 Rechtsanwalt bei PHH Rechtsanwälte.

Er spricht Deutsch, Englisch und Schwedisch.

Was treibt mich an:
Meine Frau.

Wenn ich nicht Anwalt geworden wäre, wäre ich jetzt:
Fantasyzeichner oder Jedi-Ritter (Talent fehlt für beides).

Meine drei größten Leidenschaften:
Mannschaftssport (Eishockey, Fussball-Groundhopping), Casual Gaming (Chill + No Skill) und kamot den Kopf auskühlen (Bergsteigen/Klettern/Skifahren/Lego).